Loading Broadcasts

Space is the Place – APuZ-Forum Afrofuturismus w/ Inke Arns, Peggy Piesche, Christian Werthschulte and Thomas Krüger

May 8, 2018


Afrofuturismus Afrofuturismus Interview Interview Talk Talk

Inke Arns, Peggy Piesche, Christian Werthschulte und Thomas Krüger im Gespräch zum Thema Afrofuturismus.

“Afroamerikaner sind im eigentlichen Sinne Nachfahren der Opfer einer Alien-Entführung“. Von dieser Metapher ausgehend, fragte der Kulturtheoretiker Mark Dery Anfang der 1990er Jahre, warum es so wenige schwarze Stimmen in der Science-Fiction gibt. Schließlich eigne sich das Genre mit seinen Geschichten von Entführungen und Menschenexperimenten gut dafür, vom afroamerikanischen Albtraum der Verschleppung, der Sklaverei und des Rassismus zu erzählen. Die wenigen Werke, die sich in einem Science-Fiction-Kontext mit diesen Erfahrungen und afroamerikanischen Lebenswelten beschäftigen, fasste Dery unter der Bezeichnung „Afrofuturismus“ zusammen. Heute steht der Begriff für eine Strömung in Literatur, Kunst, Musik und Film, die eine Zukunft imaginiert, in der Schwarze einen gleichberechtigten Platz haben.

Afrofuturistische Künstlerinnen und Künstler wie Sun Ra, Octavia E. Butler und Drexciya beeinflussten diverse Subkulturen, bevor das Konzept spätestens mit dem Film „Black Panther“ im Zentrum der Popkultur angekommen ist. Afrofuturismus ist jedoch nicht bloß eine Genrebezeichnung für Filme, Bücher und Musik, sondern vielmehr eine Form des politischen Widerstands und der Auseinandersetzung mit Fragen der kulturellen Identität, Entfremdung und Selbstermächtigung.

Die Zeitschrift Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) widmete dem Thema „Black America“ im März 2018 eine Ausgabe – anlässlich der Heftveröffentlichung wird auf dem APuZ-Forum über Afrofuturismus diskutiert und unter anderem gefragt, wie anschlussfähig das Konzept für andere soziale Gruppen ist. Was vermittelt die Kunstform über die afrikanische Diaspora hinaus? Was kann Science-Fiction an der Realität ändern?

Auf dem Podium sitzen:
Inke Arns, Hartware MedienKunstVerein
Peggy Piesche, Generation Adefra
Christian Werthschulte, StadtRevue

Moderation:
Thomas Krüger, Bundeszentrale für politische Bildung

dublab Conversations

Collection of interviews and conversations from various places.

More Episodes

Newsletter to your inbox?
Sign up below!

Stay up to date on the variety of quality music coming from and happening in Germany, past, present and future.