suffon x dublab 03

with
  • dj sweet6teen


June 17, 2021 Somewhere in Cologne

  • dj sweet6teen

Mein Name ist Lea, ich bin 22 Jahre alt und bin in Aachen geboren und aufgewachsen. Die letzten 3 Jahre habe ich in Düsseldorf gelebt, mittlerweile bin ich aber in Köln.

suffon.de war für mich die perfekte Ablösung des facebook-Veranstaltungskalenders, zumindest was lokale Partys betrifft. Leider bin ich erst ziemlich spät auf euch gestoßen, da ich in Düsseldorf feiermäßig nicht so viel unterwegs war. Als ich dann aber selber irgendwann mit auflegen angefangen habe und auf der suffon.de Agenda stand, war es sehr schön zu sehen, dass die Düsseldorfer Szene auf mich aufmerksam geworden ist.

Insgesamt gibt es in NRW, würde ich behaupten, ein relativ ausgeglichenes Spektrum an elektronischer Musik. Leider fehlt es, meiner Meinung nach, aber am Zusammenhalt und dem offen sein für neues, vor allem wenn man sich selber in einer anderen DJ-Bubble befindet. Als Frau habe ich mich in Düsseldorf mit meinem Sound überwiegend fehl am Platz gefühlt, weil die Stadt schon eine sehr eigene Szene mit einem sehr eigenen Sound hat, in die ich aber nicht unbedingt reingepasst habe. Köln hat mich hingegen mit offenen Armen empfangen und ich bin allen Kölnern, aber ganz besonders meinen PhonoVision-Jungs, sehr dankbar dafür.

Den super sweet & sexy Patch habe ich zusammen mit Leo designed – danke Atze! Mein suffon.de x dublab Mix ist sehr besonders für mich, weil er mein allererstes Vinyl only Set ist. Deswegen: please don’t judge <3


Mit jedem Mix dieser Reihe erscheint ein suffon.de Supporter Shirt, verfügbar via Instagram (@suffon.de) & per Mail (yo@suffon.de) für 30€. Jedes Shirt ist aus Fairwear zertifizierter Baumwolle nachhaltig produziert, die Patches sind in Deutschland produziert & vernäht. Alle Einnahmen unterstützen das Projekt suffon.de & die Teilnehmenden Künstler*innen.
More by

suffon x dublab

suffon.de is an online calendar for the subculture scene around Düsseldorf. To celebrate their 10 year anniversary we collaborate on a special each month.